Slide background

Zaundetektion

Diese Systeme werden auf, oder an dem (Zaun-)Gitter angebracht und folgen damit der Peripherie des zu schützenden Objekts. Dies gewährleistet die schnellstmögliche Detektion, die hier vorhanden ist und dies bedeutet automatisch auch die längste Reaktionszeit. Außerdem ist hier keine Rede von Raumverlust. Sie können oft einfach, auch im Nachhinein, angebracht werden, es müssen wohl Anforderungen an das Gitter gestellt zu werden für eine zuverlässige Funktion. Es sind verschiedene Detektionstechniken möglich mit allen ihren spezifischen Eigenschaften. So muss das Gitter auseichend hoch sein, um als Barriere wirken zu können, weil alle Detektionstechniken von einem “Angriff ” auf den Zaun ausgehen. Welche Technik am besten zu ihrem Recht kommt, ist sehr projektabhängig. Einige dieser Systeme finden auch ihre Anwendbarkeit in dem Schutz von Wänden und Dächern.

GPS Perimeter bietet die folgenden Zaundetektionssysteme:

 

 

 

  • CPS-PLUS
  • CPS-plus Cable Perimeter Systems

Mehr information